Eingeschränkte Nutzung unseres Flugplatzes

Hallo liebe Mitglieder,

das Land Brandenburg hat sich für verschärfte Corona-Schutzmaßnahmen entschieden, die hier 

https://mbjs.brandenburg.de/corona-aktuell/individual-und-vereinssport.html nachgelesen werden können:

Zitat:

Die sogenannte 2G-Regel (Zutritt nur für Geimpfte und Genesene sowie Kinder unter 12 Jahren und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr mit Testnachweis) gilt für Betreiberinnen und Betreiber von Sportanlagen (einschließlich Schwimmbädern) sowohl unter freiem Himmel als auch in geschlossenen Räumen. Mit der Ausweitung des 2G-Modells auch auf Sportanlagen unter freiem Himmel sind diese Betreiberinnen und Betreiber nun ebenfalls verpflichtet, auf der Grundlage eines individuellen Hygienekonzepts durch geeignete organisatorische Maßnahmen Folgendes sicherstellen:

  • Steuerung und Beschränkung des Zutritts und Aufenthalts aller Personen,
  • die Zutrittsgewährung ausschließlich für:
    • geimpfte und genesene Personen,
    • Kinder bis zum vollendeten zwölften Lebensjahr,
    • Personen, die einen auf sie ausgestellten Testnachweis vorlegen:
      • a) Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr,
      • b) Personen, für die aus gesundheitlichen Gründen keine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission ausgesprochen wurde, wenn sie grundsätzlich durchgehend eine FFP2-Maske ohne Ausatemventil tragen; die gesundheitlichen Gründe sind vor Ort durch ein schriftliches ärztliches Zeugnis im Original nachzuweisen;
  • die Anbringung eines deutlich erkennbaren Hinweises im Zutrittsbereich, dass der Zutritt nur den zuvor genannten Personen gewährt wird,
  • die Erfassung der Personendaten aller Sportausübenden in einem Kontaktnachweis.

Abstandsgebot, Maskenpflicht und Personenobergrenzen entfallen.


Der Verein als Betreiber der Sportanlage darf daher ausschließlich den oben genannte Personen Zutritt zu unserem Flugplatz gewähren. Wir bitten alle Mitglieder den Vorstand bei der Umsetzung zu unterstützen.

Wir bitten Euch einen Nachweis, ob ihr geimpft oder genesen seid, beispielsweise als Screenshot oder Foto des Impfzertifikats, an Manfred (Email: m.wilhelm@mfgberlin1990.de) zu senden. Es genügt diesen Nachweis einmal zu senden. Den Testnachweis für Jugendliche oder Personen ohne Impfempfehlung bitte jeweils aktuell vor Betreten des Flugplatzes übermitteln.

Wegen der aktuell geltenden Regulierung ist der Vorstand gehalten, allen Mitgliedern, die keinen Nachweis übermitteln, den Zutritt zum Flugplatz zu untersagen.

Wir werden weiterhin ein Schild anbringen, welches den Zutritt zum Flugplatz grundsätzlich nur Mitgliedern gestattet. In Verbindung mit diesem Schreiben wird dem Hinweisgebot der Verordnung genüge getan.
Der Kontaktnachweis zum Zwecke der Kontaktnachverfolgung erfolgt über das Flugbuch.

Wir hoffen auf euer Verständnis und eure Unterstützung und wünschen weiterhin viel Freude beim Basteln und Fliegen.

Mit besten Grüßen
Jan, Werner und Manfred

PS: Diese Meldung ist ein Auszug aus der E-Mail, die an alle Mitglieder des Vereins gesendet wurde.